Intergenerationelle Katechese   

Im Miteinander voneinander übereinander lernen

Kirche als Ort, an dem Jung und Alt sich begegnen, sich gegenseitig überraschen, bereichern, aber auch irritieren dürfen. Das ist das Ziel der intergenerationellen Katechese. 

Hinweise und Praxisbeispiele zu einer Familienkatechese für Alt und Jung finden Sie im Bereich IG Familienkatechese.

Hinweise und Praxisbeispiele zu einer Gemeindekatechese für Alt und Jung finden Sie im Bereich IG Gemeindekatechese.

  • Lebt Ihre Gemeinde bereits den Generationenaustausch bei einzelnen Projekten oder als Grundkonzept?
  • Haben Sie Materialien aus der Praxis oder Erfahrungen, die auch für andere interessant sein könnten?
  • Oder möchten Sie einfach über das Thema auf dem Laufenden bleiben?
     
    Bildquelle: pixabay.com

Kontakt und Information

Uta-Maria Köninger: T. 044 266 12 84, E-Mail: uta-maria.koeninger@zhkath.ch

 

 

   

searching