Wir gratulieren: Abschlussfeier der Assistenz-Katechetinnen von «Katechese Kompakt»

Zwölf Frauen haben die einjährige Ausbildung «Assistenzkatechetin Katechese Kompakt» erfolgreich abgeschlossen. In einem feierlichen Gottesdienst in der Liebfrauenkirche bekamen sie am Freitagabend das Zertifikat «Assistenz-Katechetin» überreicht.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto «Komm, wir finden einen Schatz». Die Stellenleiterin der Fachstelle für Religionspädagogik Zürich, Uta-Maria Köninger, nahm in ihrer Ansprache das Bild des Schatzes auf und deutete es biblisch: «’Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz’ – Dieses Wort Jesu will euch ermutigen, euch als Katechetin mit ganzem Herzen einzubringen, den Kindern vor allem mit eurem Herzen zu begegnen und dabei nicht den Ursprung aus den Augen zu verlieren: Jesus, der euch mit ganzen Herzen zugewandt bleibt und euch immer wieder neu mit seiner Liebe und Kraft beschenken will.»

Folgende Frauen begleiten neu als «Assistenz-Katechetin» Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg:

  • Celestina Aninwoye-Ogbus (St. Katharina, Zürich)
  • Valentina Filipovic (St. Josef & St. Antonius, Affoltern a. Albis
  • Tereza Cloughesy (St. Nikolaus v. Myra, Rüschlikon)
  • Graziella Pedrazzi Amann (St. Mauritius, Engstringen)
  • Beata Röcker (St. Antonius, Wallisellen)
  • Ericks Heer (St. Peter & Paul, Winterthur)
  • Militia Braun (St. Antonius, Egg)
  • Maria-Fernanda Gomez ( St. Georg, Küsnacht ZH)
  • Nora Ordoñez (St. Peter & Paul, Zürich)
  • Cornelia Caviezel Walter (St. Martin, Seuzach)
  • Adriana My (MCI, Horgen)
  • Agustinen P. Richard Johnson (St. Michael, Dietlikon)

Die Ausbildung «Katechese Kompakt» ist eine praktische Antwort der Fachstelle für Religionspädagogik Zürich auf den zunehmenden Mangel an Personal in der Pfarreipastoral. Der zweite Ausbildungsgang startet im August 2020. Es sind noch Plätze frei. Wir freuen uns auf Anmeldungen. Kontakt: Uta-Maria Köninger (uta-maria.koeninger@zhkath.ch).