Supervision   

 

Für die Reflexion der eigenen Berufstätigkeit sowie in beruflich anspruchsvollen Situationen kann die Begleitung durch von uns ausgesuchte Supervisorinnen und Supervisoren (Verband BSO) hilfreich sein. Wir vermitteln zwei unterschiedliche Formen von Supervision:

 

Einzelsupervision

Ausgewählte Fragestellungen und schwierige Situationen werden mit einer Fachperson (SupervisorIn) analysiert und in Bezug auf neue Handlungsmöglichkeiten besprochen. Supervision stärkt Ratsuchende und reaktiviert ihre Ressourcen.

 

Gruppensupervision

Situationen und Beispiele aus dem beruflichen Alltag werden mit einer Fachperson in einer Kleingruppe reflektiert und gemeinsam werden konkrete Lösungsansätze erarbeitet, welche die persönliche Handlungskompetenz erweitern.

 

Kosten

Entsprechend den BSO-Richtlinien (vgl. Richtlinien betr. Weiterbildung, Supervision und Coaching der Angestellten der römisch-kath. Körperschaft des Kantons Zürich) [Link erfolgt in Kürze].

 

Kontakt und Information

kaethi.wirth@zhkath.ch

044 266 12 85

   
Facebook

searching

Informationen zu Beraten und Begleiten   

 

Neue Ausbildung

Anfang 2014 bietet die FaRP erstmals eine Ausbildung zur Mentorin / zum Mentor an. Informieren Sie sich jetzt >>>hier!