Fotowettbewerb «Geistes – Blitzlichter»

| © Barbara Bartl

Digitale Glaubensbilder mit dem Smartphone fotografiert – Ein Projekt der Fachstelle für Religionspädagogik Zürich in Zusammenarbeit mit Relimedia und der Paulusakademie

Es passiert uns jeden Tag. Ein besonderer Ort, ein Naturereignis, eine Begegnung mit einem Menschen fasziniert uns, und wir möchten diesen Moment einfangen. Und wie machen wir das? Wir greifen zum Smartphone und legen los! Immer wieder entstehen so ganz besondere Bilder: Authentische und berührende Bilder, die Geschichten erzählen, mitten aus dem Leben. Aktuelle Bilder, die fotografische Zeugnisse unserer Zeit sind. Diese Bilder sind unser digitales Tagebuch. Sie sind uns wichtig, weil sie unser Denken, Fühlen und Handeln spiegeln. Und manchmal ist darunter ein kleines «Meisterwerk», ein Foto, das mehr ist als nur ein Schnappschuss – ein «Geistes – Blitzlicht». Das möchten wir gerne mit anderen teilen.

Glaubensbilder: Mit einem Foto ausdrücken, was sich nur schwer in Worte fassen lässt

Den eigenen Glauben in Fotos zu dokumentieren kann ein spirituelles Abenteuer sein – machen Sie sich auf den Weg und lassen Sie uns im Rahmen des Fotowettbewerbes daran teilhaben! Wir freuen uns auf digitale Glaubenszeugnisse, spontane Gedanken und christliche Impressionen aus Ihrem Alltag. Diese Bilder wollen uns abholen, verbinden, aufrütteln und herausfordern. Eines haben diese fotografischen «Geistes – Blitzlichter» gemeinsam, sie laden zum Gespräch und zum Innehalten ein.

Mit der Post Card Creator App «Geistes – Blitzlichter « teilen

Damit alle Teilnehmenden schnell und unkompliziert ihre Bilder mit uns teilen können, benützen Sie die Post Card Creator App der Post. Das geht ganz einfach: Die PostCard Creator App kostenlos auf das Smartphone laden, ein Foto schiessen und mit Datum, Ort der Aufnahme, Kategorie im Wettbewerb und einem Gedanken dazu senden an:

Fachstelle für Religionspädagogik Zürich, Kennwort «Gleistes- Blitzlichter», Hirschengraben 66, 8001 Zürich. Sowie per Mail a: barbara.bartl@zhkath.ch

Kleine fotografische Fenster zu grossen Themen unseres Glaubens

Wir laden mit dem Fotowettbewerb Sie alle ein! Dabei ist uns der persönliche Zugang wichtig. Gemeinsam wollen wir den Perspektivenwechsel wagen, uns auf Unbekanntes einlassen und unseren Glauben mit Hilfe der Smartphone – Fotos neu erfahren. Das Ziel: Mit modernen Tools, Glaubenszeichen unserer Zeit festhalten.

Neue Zugänge zu Glaubensthemen

Für den Fotowettbewerb eigenen sich Bilder aus den folgenden Kategorien:

Glaubenswege: geographisch, biographisch, spirituell und mit Herz

Glaubensorte: Kirchen, Räume, Natur, analog und virtuell

Glaubenssymbole: Kreuz, Kerze, Fisch, Labyrinth usw., kirchlich und persönlich

Glaubenserfahrungen: Begegnungen, Gespräche, Erlebnisse, Einblicke

Glaubwürdig: Reich Gottes, Solidarität, Nächstenliebe, Worte und Taten

Eine Experten Jury und eine Ausstellung mit tollen Preisen in der Paulusakademie

Aus allen Fotos werden von einer Experten Jury die drei besten „Geistes – Blitzlichter“ ausgesucht und prämiert.

Mitglieder der Jury: Uta-Maria Köninger, Leitung FaRP Zürich; Peter Weskamp, Leiter Relimedia Zürich; Csongor Kozma, Direktor der Paulus Akademie; Adrian Marbach, Jugendseelsorge Zürich, Dipl. Filmemacher HF

Preise: Für die Gewinner des ersten und zweiten Preises gibt es einen Smartphone Fotokurs mit einem Profi-Fotografen im Zoo Zürich.Die Gewinner des dritten Preises erhalten attraktive Buchpreise zum Thema Fotografie.

Vernissage: Die Preise werden bei der Abschlussvernissage mit Apéro am 02. Juli 2021 in der Paulusakademie verliehen.

Alle eingesendeten Fotos werden im Rahmen einer Ausstellung in der Paulusakademie vom 29.Juni bis 9.Juli.2021 der Öffentlichkeit präsentiert

Kreativität für alle frei zugänglich

Die Rechte auf alle eingesendeten Fotos gehen an die Fachstelle für Religionspädagogik Zürich. Die Autorenschaft bleibt bei den Fotografen. Alle Fotos werden den Kunden von Relimedia Zürich über die Medienstelle frei zugänglich gemacht.

Und so geht es:

  1. PostCard Creator App herunterladen
  2. Fotos aufnehmen
  3. Fotos über die App an die Fachstelle für Religionspädagogik Zürich schicken (Datum, Ort der Aufnahme, Kategorie im Wettbewerb und einem Gedanken dazu) und per Mail an: barbara.bartl@zhkath.ch
  4. Einsendeschluss beachten: 15. Juni 2021
  5. Vernissage mit Preisverleihung im Terminkalender vermerken: 02. Juli 2021 in der Paulusakademie (alle Teilnehmenden sind eingeladen)